Freie Wählergemeinschaft Steinfurt
Freie Wählergemeinschaft Steinfurt

Berichte aus 2015

07.12.2015 - Das Neuste aus der Fraktion

 

Folgende Themen wurden in der Fraktion diskutiert:

 

  • Baugenehmigung für das Bagno-Hotel
  • Lebensmittelmarkt Am Bahnhof/Altemarktstr. in Borghorst

 

Den Bericht lesen Sie hier

 

23.11.2015 - FWS sieht im B-Plan "Bahnhof Burgsteinfurt" erhebliche Ungereimtheiten

„Die von der Verwaltung vorgelegte gutachterlichen Stellungnahme des Ing.-Büros für Geotechnik und Baustofftechnologie Altenberge zeigt erhebliche Ungereimtheiten!“ erläuterte Prof. Dr. Hartmut Hepcke (Foto) den FWS-Antrag zur Beschlussfassung zur Änderung des Bebauungsplanes Nr. 15a „Bahnhof Burgsteinfurt.

 

„Wir haben Fragen zur Standsicherheit des Untergrundes und der Notwendigkeit von Anschüttungen“

 

Den vollständigen Bericht lesen Sie hier

10.11.2015 - Bericht aus der Fraktion

Folgende Tehmen wurde in der Franktionssitzung diskutiert:

 

  • Jugendbeirat für Steinfurt
  • Renovierung der Brücke am Göckenteich
  • Neubau einer B+R-Anlage am Bahnhof Borghorst

 

Hier finden Sie den vollständigen Bericht

22.10.2015 - Aktuelles aus der Fraktion

Die Fraktion der FWS diskutierte folgende Themen:

 

  • Unterbringung von Flüchtlingen 
  • Sanierung des Burgsteinfurter Freibads

 

Den vollständigen Bericht finden Sie hier

19.10.2015 - Gegendarstellung

Gegendarstellung zum Kommentar in der WN/MZ 

Der Wahrheit verpflichtet (14.10.2015 von Axel Roll)

 

Die FWS ist und bleibt der Wahrheit verpflichtet. Im Kommmentar WN und MZ wird der Eindruck erweckt, die FWS würde die Öffentlichkeit durch billige Taschenspielertricks an der Nase herumführen und über parteiinterne Grabenkämpfe hinwegtäuschen.

 

Richtig ist:

 

In der Vorstandssitzung vom 25.03.2015 hat der ehemalige Vorsitzende Reinhard Froning eine persönliche Erklärung laut Protokoll vor zehn Vorstandsmitgliedern mit folgendem Inhalt abgegeben:

 

Aus gesundheitlichen Gründen würde er für das Amt des ersten Vorsitzenden und auch für andere Vorstandsarbeiten ab der nächsten Mitgliederversammlung nicht mehr kandidieren. Aus geschäftlichen und gesundheitlichen Gründen plane er ausserdem, bis spätestens Januar 2016 sein Ratsmandat zurück zu geben.

Er bat um Vertraulichkeit.

 

Der Vorstand der FWS hat sich bis heute konsequent an diese Vertraulichkeit gehalten!

 

Im Gegensatz dazu hat Froning in seinem Pressegespräch mit WN und MZ, erschienen am 29. August 2015, diese Vertraulichkeit einseitig gebrochen und seine persönlichen Aussagen zu seiner Zukunft radikal geändert.

 

Dies geschah ohne Information des FWS -Vorstandes.

 

Hieraus parteiinterne Grabenkämpfe abzuleiten ist absolut falsch!

 

Der geschäftsführende Vorstand der FWS

Norbert Hageböck

Erster Vorsitzender

12.10.2015 - Jahresmitgliederversammlung der FWS

Norbert Hageböck

Stühlerücken bei den Freien Wählern Steinfurt

 

Norbert Hageböck zum ersten Vorsitzenden der Freien Wähler gewählt 

 

Reinhard Froning tritt nach vier Jahren als Vorsitzender zurück

 

Den vollständigen Bericht über die Mitgliederversammlung finden Sie hier

23.09.2015 - FWS setzt sich für die Sauberkeit in beiden Stadtteilen ein

Da sich die Klagen der Bürger über die Sauberkeit im öffentlichen Raum der Stadt Steinfurt häufen, packt die FWS dieses Problem an.

 

FWS-Mitglied Prof. Dr. Hepcke (Foto) hat in einer umfangreichen Begehung 234 Abfallbehälter im Ortsteil Burgsteinfurt ermittelt und dokumentiert.

 

 

Den vollständigen Bericht lesen Sie hier

07.09.2015 - DLRG steht im "Regen" - der Ernstfall ist gegeben!

Der Vorstand der Freien Wählergemeinschaft Steinfurt folgte einer Einladung der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Orts-gruppe Burgsteinfurt in ihr jetziges Domizil, Viefhoek 6. Vom Vermieter bekam die Ortsgruppe Ende August die Eigenbedarfskündigung. Ab Mitte 2016 wird der Eigentümer das Gebäude für sich nutzen....(mehr)

24.08.2015 - Bericht aus der Fraktion

Ratsmitglied Peter Engberding

Die FWS-Fraktion diskutierte folgende Themen:

  • Nutzungsüberlassung des alten Rettungswachengebäudes Neustraße 11 an das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverband Borghorst oder Vorhaltung für Flüchtlingsunterbringung
  • Kosten für Regenrückhaltebecken an der Terberger Straße

Hier lesen Sie den vollständigen Bericht

05.08.2015 - FWS bereitet Besuch der Partnergemeinde Liedekerke vor

Geplant ist die Reise nach Flandern vom 17.4.-20.4.2016. Unterkunft ist im Best Western Hotel Counts House of Brussels (3 Sterne) geplant. Fahrten im Komfort-Reisebus, Stadtführungen, Stadtrundfahrten, etc. inclusive.

 

Die regelmäßigen Besuche der Steinfurter Partnerstädte auf der Fraktionsebene ist für die FWS sehr wichtig....(mehr)

29.07.2015 - FWS-Vorstand: Keine Empfehlung für die Bürgermeisterwahl

Der Vorstand der Freien Wählergemeinschaft Steinfurt hat sich sehr kritisch mit den Wahlvorschlägen für das Bürgermeisteramt in Steinfurt auseinandergesetzt.

 

Leider konnten wir bei beiden vorgeschlagenen Kandidaten keine Unterstützung für unsere Schwerpunkte finden.

 

Der Vorstand der Freien Wählergemeinschaft Steinfurt spricht somit keine Empfehlung für die Bürgermeisterwahl am 13. September in Steinfurt aus...(mehr)

23.07.2015 - FWS-Vorstand zu Gast im Stadtarchiv

Historische Archivierung oder nur Verwahrung bis zum Verfall?

 

Im Rahmen seiner Sommertour durch Steinfurt machte der Vorstand der Freien Wählergemeinschaft Steinfurt (FWS) halt vor dem Behördenhaus in Burgsteinfurt. Ziel war das Stadtarchiv, An der Hohen Schule.


Hier finden Sie den vollständigen Bericht

13.07.2015 - Vorstand der FWS besucht Burgsteinfurter Freibad

Ein optisch sehr schönes Freibad in Burgsteinfurt mit einigen Sorgenfalten

 

Im Rahmen seiner Sommertour durch Steinfurt besuchte der Vorstand der Freien Wählergemeinschaft (FWS) das städtische Freibad in Burgsteinfurt.

 

Hier lesen Sie den kompletten Bericht

22.06.2015 - Erklärung zur Neufassung der Entwässerungssatzung

Wir haben Ihnen von Seiten der FWS einen eigenen Satzungsentwurf vorgelegt, der in den wesentlichen Grundzügen aus unseren Überlegungen während der Aktivitäten der Bürgerinitiative gegen die Dichtheitsprüfung entstanden ist....(mehr)

01.06.2015 - Aktuelles aus der Fraktion

Die fws setzt sich weiterhin für eine bürgerfreundliche Lösung bei der Neufassung der Entwässerungssatzung und Verhinderung der flächendeckenden Dichtheitsprüfung ein.

 

In der Fraktionssitzung am 01. Juni 2014 wurde intensiv über die Vorgehensweise der fws bezüglich der Beratung der Entwürfe zur Entwässerungs- und Gebührensatzung im Hauptausschuss am 03. Juni 2015 diskutiert.

 

Prof. Dr. Hartmut Hepcke (Foto) stellt noch einmal sehr anschaulich dar, was die fws alles in Bewegung gesetzt hat.

 

Hier finden Sie den vollständigen Bericht

17.05.2015 - Spielplatz am Bahnhof Grottenkamp

Anwohner des Spielplatzes am Bahnhof Grottenkamp in Steinfurt-Borghorst wandten sich nach einem vergeblichen Hilferuf an die Verwaltung nun an die Fraktion der Freien Wähler in Steinfurt.

 

Die Anlieger zeigten die unhaltbaren Zustände dieses Spielplatzes auf.

 

Hier lesen Sie den vollständigen Bericht

30.04.2015 - Information des FWS-Vorstands

Der Vorstand der Freien Wählergemeinschaft Steinfurt hat sich am 27.April 2015 mit der bevorstehenden Bürgermeister-Wahl im September befasst:

 

Die Freie Wählergemeinschaft Steinfurt stellt für die Bürgermeister-Wahl im September keinen eigenen Kandidaten.

 

Konsequenterweise wird sich der Vorstand nach dem Ende der Einreichung von Wahlvorschlägen (27. Juli 2015) in einem ergebnisoffenen Prozess mit allen Bewerberinnen und Bewerbern kritisch auseinandersetzen.

 

Wichtig für den Vorstand als angestrebtes Ergebnis der Bürgermeister-Wahl ist, dass die Verwaltungsspitze im Steinfurter Rathaus eine positive Veränderung erfährt.

 

Der Vorstand vertritt die Auffassung, dass bei den Bewerberinnen oder den Bewerbern Verwaltungsfähigkeit vorhanden sein muss, und das im Rathaus Bürgernähe vom Bürgermeister „gelebt“ werden muss.

 

Unsere Grundsätze „…dem Bürger verpflichtet!“ sind die Richtschnur für eine Vorstandsempfehlung zur Bürgermeister-Wahl.“

27.04.2015 - Aktuelles aus der Fraktion

Delegierte der Anwohnerinitiative gegen Bauprojekt Elisabethstraße besuchten die FWS-Fraktion

 

Constanze Knabe als Beauftragte der Initiative informierte zusammen mit weiteren Mitgliedern über ihr Anliegen.... 

Welche Unterstützung bekommt der K+K-Markt an der Dumter Str.?“

 

Mit dieser Frage brachte Guntram Polster (Foto) das Problem auf den Punkt....

 

Hier lesen Sie den kompleten Bericht

07.03.2015 - Bericht der Münsterschen Zeitung

 

Sie macht die Jugendarbeit kaputt

Sportstättennutzungsgebühr: FWS fordert Abschaffung

 

 

 

Hier der Artikel zum download:

WN Sportstättennutzungsgebühr.pdf
PDF-Dokument [695.2 KB]

07.03.2015 - Bericht der Münsterschen Zeitung

 

Gegenwind für Hoge

Parteien wollen Ostern Namen eines Kandidaten nennen

 

 

 

 

Hier der Artikel zum download:

WN Gegenwind für Hoge.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

Weitere aktuelle Informationen finden Sie hier

WetterOnline
Das Wetter für
Steinfurt

Besucher seit 01.01.2013

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freie Wählergemeinschaft Steinfurt